Kommunikationswissenschaftlerin Leiterin der St. Leonhards Akademie, Expertin für Berufungsberatung

GORILLA Tour 2021 in Schulen: Gesundheitsförderungs- und Bildungsprogramm vermittelt Kids in Spaß an gesunder Ernährung und Bewegung

Kindergesundheit: Wissen mit Spaß für die Schule, die Freizeit und Zuhause vermittelt GORILLA Deutschland, zusammen mit der St. Leonhards Akademie und anderen Partnern. Denn wenn Kindern schon früh lernen, was sie für ihre Gesundheit tun können, prägt sie das für die Gesundheitskompetenz ihres ganzen Lebens. Und gemeinsam fällt es nicht nur leichter, sondern macht natürlich auch viel mehr Freude. Im Oktober 2021 tourt die Initiative durch Bayern und vermittelt an 10 Schulen über 1300 Kindern, wie gesunde Ernährung und Freude an der Bewegung ausschauen können. Das Besondere an dem Konzept der vom BR als „GUTES BEISPIEL 2020“ ausgezeichneten Initiative sind Vorbilder: Botschafter und Profi-Sportler aus Freestyle Sportarten wie Skate- und Longboard, Parkour, Breakdance, Beatboxen sowie Freestyle-Fußball und -Frisbee machen in coolen Moves vor, wie man mehr Power fürs Leben bekommt und dass gesunde Ernährung und Wasser trinken dazu gehören. 

Gesundheit durch Bewegung macht Spaß
Wenn die GORILLA´s kommen ist die Aufregung groß. Denn statt Stillsitzen im Unterricht, dürfen und sollen sich die Kids bewegen. Bewegung ist eine der wichtigsten Grundlagen für unsere Gesundheit. Hingegen „Bewegungsmangel, Übergewicht und Zukunftsängste bei Kindern und Jugendlichen, waren schon lange vor der Pandemie ein Thema.“ sagt Tobias Kupfer, Gründer und Geschäftsführer der GORILLA Deutschland gGmbH. „Die Pandemie hat diese ungesunde Entwicklung beschleunigt – mit katastrophalen Folgen. Daher sind wir mega-happy, endlich wieder mit den Kids gemeinsame Freestyle-Action zu machen. Dabei vermitteln wir Skills und Werte und setzen zudem Impulse für einen gesünderen, nachhaltigen Lebensstil.“ Im Mittelpunkt stehen dabei die Freestyle-Profis, viele davon Welt-, Europa- und Deutsche Meister*innen. Ihre Moves animieren mitzumachen. Anstatt Handy und Gameboy ist der Freestyle-Parcours im Zentrum der Aufmerksamkeit. In verschiedenen Workshops lernen die Schüler*innen die Basic-Skills in einer frei ausgewählten Freestyle-Sportart. Dabei ist mitmachen und nachmachen Alles, denn Zuhause und in der Freizeit soll es weiter gehen. Hier gibt es Frisbee statt Smartphone.

Gesunde Ernährung und Wassertrinken als Basis
Das gilt auch für das Food-Angebot. Während der GORILLA Tour gibt es Obst- und Gemüse-Snacks statt Fast-Food und Süßigkeiten und Wasser statt Energiedrinks. Was GORILLA vermittelt, klingt für viele Kinder normalerweise nicht besonders cool. Bei GORILLA ist das anders, denn die Vorbilder machen es vor und so wird gesund essen und trinken cool und normal. Ein Schwerpunkt der Schultour ist daher die Kampagne: „Wasser statt Süßgetränke“, die den Kindern bewusst und schmackhaft machen will, wie wichtig und gesund Wasser trinken ist. Denn einen großen Anteil an Adipositas und sogar Herz-Kreislauf-Erkrankungen bereits im Kindesalter verursachen große Mengen an Süßgetränken oder gar Energydrinks. Darauf machte der bayerische Gesundheitsverband Healthcare Bayern e.V. aufmerksam, mit dem wir auch zusammen arbeiten. Umso wichtiger ist es, sich für eine gesunde Zukunft junger Menschen zu engagieren und hier ist die mehrfach ausgezeichnete Initiative von GORILLA Deutschland wirklich ein Vorbild.

Das GORILLA Schulprogramm: aktive Gesundheitsprävention
Was in Bayern nach einer Corona-Pause als Schultour vom 04.-18. Oktober 2021 wieder gestartet ist, gibt es generell als bundesweite Gesundheits- und Bildungsoffensive: Das Gorilla Schulprogramm. Im Internet und live an Schulen besteht dieses Programm aus individuell abgestimmten Aktivitäten und Modulen rund um Bewegung und Ernährung. Im Internet kann man sich dazu aussagekräftige Tutorials anschauen, rund um Sport, Ernährung und Nachhaltigkeit. Sogar Kochrezepte für das gesunde Schulessen findet man auf der Internetseite. Lehrmaterial für Lehrer und Lehrinnen ist ebenfalls zum kostenlosen Download verfügbar. Denn zu ihren Aufgaben gehört es laut Lehrplan auch gesundheitsrelevantes Wissen und Verhalten im Rahmen der Gesundheitsprävention zu vermitteln. Hier ist das GORILLA Schulprogramm gesundheitlich wertvoll und vermittelt den jungen Menschen im Sinne der Ottawa-Charta der Weltgesundheitsorganisation Spaß an der Gesundheitsvorsorge und damit ein höheres Maß an Selbstbestimmung für ihre Gesundheit.

Hier geht´s zur GORILLA Schul-Tour: 


SCHUL-TOUR


The Power of Water von GORILLA:


POWER OF WATER


TV Ingolstadt über die GORILLA Tour 2021:


Zum Beitrag


Medizinischer Disclaimer:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung geeignet. Alle hier zusammen gestellten Informationen stellen keinen Ersatz für eine professionelle ärztliche bzw. therapeutische Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Alle Informationen dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Die Inhalte stellen keine Empfehlung von Behandlungen oder Naturheilmitteln dar. Wir empfehlen die Informationen von einem Arzt überprüfen zu lassen. Auch wenn die Inhalte mit großer Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Weitere spannende Artikel

ZUR BEITRAGSÜBERSICHT