Dürre in Europa ARTE Doku
Arte Doku: Dürre in Europa

Grundwasserdürre in Europa:

Wasser sparen und schützen dringender denn je: Mach mit!

Dürre in Europa ARTE Doku
Arte Doku: Dürre in Europa

Der massive Wassernotstand betrifft inzwischen ganz Europa und gehört erschreckenderweise zu unseren Top-Nachrichten-Themen:

Wälder vertrocknen, Böden und Pflanzen verdorren weil es immer weniger regnet und der Grundwasserspiegel sinkt. Grundwasser ist das Hauptreservoir unseres Trinkwassers. Die Folgen betreffen uns alle: Natur, Tiere, Menschen. Daher gilt es Wasser zu schützen und zu sparen, wo immer es geht. Hier haben wir wissenschaftliche Hintergründe und viele Wasserspar-Tipps zusammengetragen. Wenn jeder in unserer Gesellschaft dazu beiträgt, sind es gleich Abermillionen Liter wertvollstes Trinkwasser, die wir täglich einsparen können. Daher unser Aufruf: Mach mit!

Ursula Maria Lang M.A.

Ursula Maria Lang M.A.

Geographin und freie Journalistin
Fachbeirat der St. Leonhards Akademie

Wasser sparen und schützen

Sinkende Grundwasserspiegel – verheerende Folgen!

Warum sinken unsere Grundwasser-Pegel und welche Ursachen liegen dem zu Grunde?

Der Wasser-Notstand betrifft uns Alle!

Der Wasser-Notstand betrifft uns Alle!

Was der akute Wassermangel für die Natur, die Tiere und schließlich für uns Menschen bedeutet!

Wasser sparen Tipps

Trinkwasser – unser kostbares Gut – schützen!

Unser größtes Wasserreservoir ist das, welches wir nicht verbrauchen!

Sorgsam mit Trinkwasser umgehen

Hinweis vom Umweltbundesamt: Sorgsam mit Trinkwasser umgehen

Einen guten Überblick über die Verbrauchsstellen von Trinkwasser und Ansatzpunkten, wo wir Wasser sparen können, gibt diese Infoseite des Bundesumweltamtes.

„Auch Quellen und Brunnen versiegen,
wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft.“
(Demosthenes)

Wasser sparen und schützen – wichtige Tipps

Wenn jeder etwas tut, sparen wir Abermillionen Liter Wasser täglich. Das sollte das Ziel sein! Die nachfolgenden Wasserspartipps geben Impulse, in all unseren Lebensbereichen genauer hinzuschauen: Was hat mein Lebensstil für eine Auswirkung auf den Wasserverbrauch? Brauche ich das wirklich, oder gibt es Alternativen? Hier unsere Tipps, Wasser zu sparen und damit zu schützen, zum Ausprobieren und Weitergeben!

Eine Menge Wasser sparen im Badezimmer

Badewanne, Dusche, Toilette sind im Privathaushalt die „Wasserverbrauchs-Spitzenreiter“. Diese Wasserspartipps bringen eine Menge.

Wasserspar-Tipps in der Küche

Auch in der Küche sollten wir unser Bewusstsein für den Wasserverbrauch schärfen. Hier machbare Wasserspartipps, die einfach von der Hand gehen.

Weitere Wasserspar-Möglichkeiten im Haushalt

Die Ressource Wasser ist überall in unserem Alltag essenziell. Darum sollten wir sorgsam damit umgehen.

Wassersparen im Garten, Freizeit, Hobby

Garten und Auto sind für viele ein liebes Hobby und sie stellen am Wochenende den Gartenschlauch an. So geht es sparsamer!

Wassersparen durch unsere Ernährung

Die Landwirtschaft verbraucht weltweit fast dreiviertel des gesamten Wasserverbrauchs. Daher sollten wir wasser-bewusst einkaufen!

Wasserqualität ökologisch schützen

Um unser Wasser aus ökologischer Sicht zu schützen, sollten nur so wenig Schadstoffe wie möglich ins Wasser gelangen. Das ist wichtig zu beachten!

Wasser ist ein Teil von uns – Danken wir ihm

Indem wir Wasser respektvoll und wertschätzend behandeln, gehen wir auch sorgsam mit uns selbst um. Wasser sparen und Wasser schützen ist in letzter Konsequenz Selbstfürsorge, ja Selbstliebe. Ein schönes Ritual ist es auch, dem Wasser zu danken, dass es uns als Quelle des Lebens so viel gibt. 

Danken in der Natur:
An einem Fluss, Bachlauf, See, einer Quelle können wir innehalten, die Augen schließen und uns in Stille mit dem Wasser verbinden: Danken wir dem Wasser.  

Danken zu Hause:
Jedes Glas Wasser spendet uns Leben. Wir können es vor dem Trinken in die Hand nehmen und innerlich dem Wasser danken. Dies können wir auch während des Duschens, Gemüsewaschens oder Geschirrspülens tun und uns vorstellen, dass wir über das Wasser mit dem gesamten Wasser auf diesem Planeten verbunden sind.

Quelle: Masaru Emoto, Die Antwort des Wassers.

Wertvolle Dokumentationen über Wasser und Dürre

Quellen