Ratgeber Trinken

Warum das Wassertrinken essentiell für Deine Gesundheit ist

Richtig trinken – Basissäule Deiner Gesundheit

Wusstest Du, dass alle Lebens- und Stoffwechsel-Vorgänge in unserem Körper an Wasser gebunden sind? Ohne genügend Wasser kann unser Organismus nicht richtig arbeiten. Daher ist es lebenswichtig und für unsere Gesundheit essentiell ausreichend Wasser zu trinken.

Im nachfolgenden RATGEBER TRINKEN erklärt unsere Wasserexpertin und Heilpraktikerin Elke Maria Freier viele Details.

Elke Maria Freier

Elke Maria Freier

Fachliche Leitung, Wasserexpertin, Kursentwicklung

Dein Einstieg in Deine gesunde Trinkroutine: Unser Trinkprotokoll

Welches Wasser passt zu Dir und Deiner Gesundheit: Sensorik-Test

Wasser und seine Aufgaben in unserem Organismus

Durchschnittlich verlieren wir jeden Tag über unsere Ausscheidungen, das Atmen und über die Haut rund 2 1/2 Liter Wasser. Damit unser Stoffwechsel, das heißt der Nährstofftransport in die Zellen und genauso wichtig die Entgiftung, also der Abtransport von unverwertbaren Stoffen, optimal funktionieren, braucht es immer genug Flüssigkeit. Und zwar Wasser, denn unsere Zellen funktionieren nur mit Wasser. Wasser ist also DAS Transportmittel im Körper.
Wasser hat vielfältigste Gesundheits-Aufgaben in unserem Körper.

Warum wir vor allem Lebendiges Wasser brauchen

Lebendiges Wasser ist kein wissenschaftlicher Begriff. Es bezeichnet naturreines, ursprünglich lebendiges Wasser, wie es aus einer Quelle natürlich aus der Tiefe sprudelt, ohne künstlich hochgepumpt zu werden. Es ist ein Wasser, wie es die Natur geschaffen hat. Wasserforscher haben heraus gefunden, dass die Wasserstruktur lebendiger Wässer dem Zellwasser ähnelt und von unseren Zellen leichter aufgenommen werden kann. Unsere Zellen saugen dieses Wasser, welches durch seine Ursprünglichkeit ganz bestimmte, hoch geordnete Kristallstrukturen sowie ein hohes Energiepotential hat, geradezu auf. In der Folge können unsere Zellen optimal Stoffe aufnehmen und Schlacken abgeben und werden überdies regelrecht energiegeladen. HP Elke Maria Freier erklärt die Details.

SOS Wassernotstand – Dein Urin zeigt Deinen Status

Wie merken wir, dass wir zu wenig trinken?

Mit einem Urintest bekommt Dein Arzt wertvolle Hinweise auf Deinen Gesundheitszustand. Um zu prüfen, ob wir genug trinken, sollten wir täglich selber einen Blick auf unsere Ausscheidungen werfen. Am einfachsten zeigt Dir das die Farbe des Urins. 

Doctor offering a glass of water, healthy lifestyle concept.

5 Tipps für ein gesundes Trinkverhalten

  1. Trinke gleichmäßig über den Tag verteilt mindestens 1 Glas (250 ml) pro Stunde – idealerweise in kleinen Schlucken.
  2. Starte noch vor dem Frühstück oder der ersten Tasse Kaffee/Tee mit 250 – 500 ml stillem, lebendigem Wasser – Du wirst den Effekt spüren!
  3. Trinke 30 Minuten vor dem Essen oder dann wieder frühestens 1 Stunde nach dem Essen – Deine Verdauung dankt es Dir!
  4. Trinke stilles oder kohlensäurearmes Wasser – möglichst zimmerwarm.
  5. Denke daran, Deine „Trinksünden“ (Alkohol, Kaffee, Cola etc.) mit reinem Wasser auszugleichen.
Four glass glasses with water stand on a blue background. Waste water concept. Horizontal orientation.

Die 4-Gläser-Methode:

  1. Fülle die ersten 4 Gläser à 250 ml bereits morgens mit Deinem Lieblingswasser und trinke jede Stunde eines. Bis Mittags müssen alle 4 Gläser leer sein. Dann befüllst Du sie erneut. Bei einer höheren oder niedrigeren Optimal-Trinkmenge teilst Du einfach entsprechend auf.
  2. Besorge Dir richtig schöne Gläser, aus denen Du gerne trinkst.
  3. Trinke bewusst und mit einem Lächeln
  4. Habe Geduld mit Dir – ein neues Trinkverhalten zu festigen braucht ein bisschen Durchhaltevermögen.
  5. Bleib dran – Du wirst den Unterschied sehr bald merken.

Auszug aus der „Trink-Dich-Gesund-Challenge für Therapeuten“ von der Heilpraktikerin Sabine Mühlbauer.

Hier unsere Tipps für Deine persönliche „Trink-Dich-Gesund-Challenge“

Richtig und ausreichend Wasser zu trinken will gelernt sein. Die Auswirkungen fürs Wohlbefinden und die Gesundheitsvorsorge sind aber enorm. Mit unseren „Trink-Dich-Gesund-Tipps“ wird es Dir nach kurzer Zeit leicht fallen, eine ganz neue Trink- und Gesundheits-Routine in Deinen Alltag einzubauen

Du hast Fragen?

Schreib uns gerne über das Kontaktformular oder lasse Dich von einem Ganzheitlichen Wassercoach/-therapeuten bei Deiner persönlichen Trink-Challenge begleiten. Oben rechts auf unserer Homepage kannst Du in der Therapeuten-Suche einen Wassercoach/-therapeuten in Deiner Nähe finden.

Deine Wasserexpertin der St. Leonhards Akademie
HP Elke Maria Freier