Heilpraktikerin

Eine aufschlussreiche Doku von Arte (25 Minuten), die an konkreten Beispielen zeigt, wie Chemie unseren Planeten und uns verändert und welche Möglichkeiten der Ent-Giftung es gibt und wo wir an Grenzen stoßen.


Bei 70 % der Chemikalien wissen wir gar nicht, ob sie für unsere Umwelt schädlich oder harmlos sind. Viele Substanzen werden erst durch das Zusammenspiel mit anderen richtig giftig und wir wissen zum Teil gar nicht, welche Substanzen überhaupt freigesetzt wurden.


Seit Jahrzehnten vergiften wir mit den „Nebenwirkungen“ von Medizin und Annehmlichkeiten unseres Lebens den Planeten und uns selbst. So stark, dass sich die Erde nicht mehr selbst erholen kann. Können wir den Schaden wiedergutmachen? Können wir unsere Erde entgiften?

Weitere spannende Artikel

ZUR BEITRAGSÜBERSICHT