Heilpraktikerin, Wasserexpertin, Referentin für Naturheilkunde

„Wasser, Wasser und nochmals Wasser!“ von HP Elke Maria Freier

Im Fachmagazin „Die Naturheilkunde“ hat die Heilpraktikerin Elke Maria Freier einen interessanten Artikel über die Bedeutung von Wasser für unsere Zellgesundheit geschrieben. 
Der Artikel befasst sich mit der Wichtigkeit des Wassertrinkens und ist ein Plädoyer für den Einsatz von Wasserkuren in der medizinischen Praxis. Lebendiges, energiereiches, strukturiertes und damit zellverfügbares Wasser sollte die Basis jeder therapeutischen Maßnahme sein, so die Aussage der Wasserexpertin. Denn eine ausreichende Versorgung mit gutem Wasser sorgt für einen optimalen Zellstoffwechsel und ist eine effiziente Maßnahme der Selbsthilfe und Prävention.  
 
Optimaler Zellstoffwechsel heißt  Zellgesundheit 


Der gesamte Stoff- und Informationsaustausch der Zellen untereinander geschieht über unser Körperwasser. Herrscht im Körper Flüssigkeitsmangel, leidet die Kommunikation und somit der gesamte Stoffwechsel in- und außerhalb der Zelle. Denn unsere Zellen bestehen zu 99% aus Wasser.  Über das Transportmittel Wasser findet der Stoffwechsel statt. Mittels Wasser wird die Zelle mit  Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Ebenso können auch die Abfallstoffe, die im Zellstoffwechsel anfallen, nur aufbereitet vom Körperwasser aus der Zelle ins umgebende Bindegewebe geleitet werden und von dort über Blut- und Lymphgefäße in die Ausscheidungsorgane gelangen. 
 
Aber Wasser hat noch weitere Aufgaben im Zellstoffwechsel: 
* Wasser liefert Energie 
* Wasser ist Informationsspeicher und Impulsgeber 
* Wasser ist Baustoff der Zelle 
 
Ohne Wasser können wir nur kurz überleben. Und schon ein geringer Wassermangel wirkt sich negativ in unserem Organismus aus, selbst wenn wir es noch gar nicht bewusst merken. Viele Menschen übergehen ihr Durstgefühl und verwechseln es mit Hunger. Anstatt den Zellen das dringend benötigte Wasser zu geben, belasten wir ihn oft mit unnötigen Kalorien. Dabei kommt es tatsächlich auch darauf an, was wir trinken. Unsere Zellen benötigen für ihre umfassenden Aufgaben wirklich Wasser, also reines Wasser und nicht nur irgendwelche Flüssigkeiten. Auch über diese medizinischen Hintergründe und Zusammenhänge berichtet Elke Maria Freier in ihrem Fachartikel. Dazu gehört auch ein Wasser zu finden, welches einem wirklich schmeckt, sich leicht schlucken lässt, gewissermaßen runter läuft wie Öl, auf diese Weise könne man leichter die erforderliche Trinkmenge erreichen. Auch hierzu gibt die Heilpraktikerin Tipps aus ihrer Praxis. 
 
Ihr Fazit: Wasser trinken für einen gesunden Stoffwechsel 
 
Alles in Allem erläutert Elke Maria Freier wie wichtig das Trinken für unseren Stoffwechsel ist. Sie sieht und empfiehlt Trinken als Teil der jeder Therapie und als wichtige Säule der Medikation. Auch zeigt sie auf, wie Patienten ans Wassertrinken herangeführt werden können. Ihr Aufruf am Schluss des Artikel: „Wasser, Wasser und nochmals  Wasser. Mediziner werden erstaunt sein, was sich beim Gesundheitszustand Ihrer Patienten alles verbessert. Am besten sollten auch Patienten ihre Therapeuten auf das Thema „Wasser trinken“ ansprechen, da es in der medizinischen Praxis oft als Randthema in Vergessenheit gerät. 


Fachkreise können den gesamten Fachartikel nach Anmeldung in unserem St. Leonhards-Fachportal für Therapeuten lesen: 


Zum Fachportal 


Videos und Interviews von Fachexperten zu „Gesundheit mit Wasser“ findest Du hier:


UNSER YOUTUBE-BILDUNGSKANAL


Medizinischer Disclaimer:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung geeignet. Alle hier zusammen gestellten Informationen stellen keinen Ersatz für eine professionelle ärztliche bzw. therapeutische Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Alle Informationen dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Die Inhalte stellen keine Empfehlung von Behandlungen oder Naturheilmitteln dar. Wir empfehlen die Informationen von einem Arzt überprüfen zu lassen. Auch wenn die Inhalte mit großer Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.


 

Weitere spannende Artikel

ZUR BEITRAGSÜBERSICHT