St. Leonhards Stiftung

St. Leonhards Stiftung

Die Verantwortung für den Schutz unserer Lebensgrundlagen, insbesondere des Wassers gehört zum Selbstverständnis und Auftrag der St. Leonhards-Unternehmen. Deshalb gründete die Inhaber-Familie Abfalter 2006 die St. Leonhards Stiftung mit der Zielsetzung des besonderen Engagements für eine gesunde Zukunft auf unserem Planeten, insbesondere in benachteiligten Ländern.
Seit über 15 Jahren spendet die Familie jährlich einen erheblichen Geldbetrag und möchte damit etwas an die Gesellschaft zurückgeben. Auch die Finanzierung der gemeinnützigen St. Leonhards Akademie erfolgt aus dieser Zuwendung. Das Anliegen des echten Stiftungs-Engagements ist die Förderung von sozialen und mildtätigen Projekte im In- und Ausland für eine gesunde Zukunft.

Ein Hauptanliegen ist der Schutz des Wassers als Quelle allen Lebens

Weltweit fehlt vielen Menschen ein Zugang zu Wasser, insbesondere zu sauberem Trinkwasser. Und die Situation wird angesichts des Klimawandels immer dramatischer.
Der Stiftungszweck der St. Leonhards Stiftung umfasst derzeit Brunnenbau in Afrika, die Erhaltung des Regenwaldes, die Förderung sozialer Einrichtungen und die Wasserforschung.
Dabei liegen der Stifter-Familie mit drei Generationen insbesondere die Kinder und die Gesundheitsförderung am Herzen.

Gesundheitsförderung in Entwicklungsländern – Zwei Projekte zusammen mit PLAN International

Seit vielen Jahren schon unterstützen wir unterschiedliche Projekte für Menschen in Entwicklungsländern. Mit PLAN-International haben wir einen renommierten und wirkungsvollen Partner gefunden, der sich vor Ort kümmert und sicherstellt, dass die Mittel dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Sauberes Wasser und Gesundheitsbildung für Kinder und Familien in Ghana (Afrika)

Mit dem St. Leonhards-Stiftungs-Projekt „Sauberes Wasser für Ghana“ wird 32.000 Menschen der Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäranlagen ermöglicht. Es wurden 20 neue Brunnen gebaut sowie ständig Wasserversorgungsstellen in Schulen, Gemeinden und Gesundheitsstationen renoviert bzw. erneuert. Außerdem werden gezielt Schulungen durchgeführt, um das Verständnis für die Zusammenhänge von Hygiene, Sanitärversorgung und Krankheitsprävention zu fördern.

© Antoinette Gyan / Plan International
Gesundheitsförderung, Geburtshilfe und Mutter-Kind-Projekte in Laos (Asien)

Durch das St. Leonhards Stiftungs-Projekt „Gesunder Start ins Leben in Laos“ erhalten mit dem Neubau von drei Gesundheitszentren und der Erweiterung von acht Gesundheitszentren um Mutter-Kind-Stationen Schwangere, Mütter und Kinder einen besseren Zugang zu medizinischer Versorgung. Außerdem werden Geburtshelferinnen geschult, damit sie in den Gemeinden Vorsorgeuntersuchungen bei Schwangeren sowie Ernährungs- und Hygieneberatung durchführen können. Um die Hygiene zu verbessern, erhalten alle Zentren sowie drei Gemeinden neue Wasseranschlüsse, Sanitäranlagen und Waschgelegenheiten. Von den Maßnahmen profitieren rund 41.000 Kinder unter fünf Jahren sowie insgesamt mehr als 208.000 Menschen in der Projektregion.

© Noy Promsouvanh / Plan International
Psychische Gesundheitshilfe für Kinder und Familien in schwierigen Lebens-Situationen

Auch in unserem Land gibt es viele Menschen in großer Not. Besonders betroffen davon sind Familien und Kinder, die im sozialen Netz nicht mehr den notwendigen Halt finden und nicht selten in schwere seelische Nöte sowie Erkrankungen stürzen. Das St. Leonhards-Stiftungs-Projekt Leistmühle übernimmt Kosten für Leistungen im Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum, die von den üblichen Leistungsträgern nicht unterstützt werden, die in der vorliegenden Krisen-Situation für die Kinder und Familien aber dringend notwendig sind.

© Leistmühle
Als nachhaltig agierendes Unternehmen ist sich St. Leonhards seiner sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Zu unseren Projektleitern pflegt die St. Leonhards-Stiftung stets einen persönlichen Kontakt und weiß daher auch genau, was mit den Spendengeldern geschieht. Prinzipiell kommt die Projektfinanzierung aus eigenen finanziellen Mitteln der Familie Abfalter. Die St. Leonhards Stiftung nimmt aber gerne auch private Spenden entgegen und setzt die zu 100% zweckgebunden für das jeweilige Wunschprojekt ein. Gerne können Sie unser gemeinnütziges Engagement unterstützen, bitte dazu den Spendenzweck „St. Leonhards-Stiftung“ angeben.

 

Im Jahresbericht 2018 der „Stiftung Hilfe mit Plan“ erschien über das Engagement der St. Leonhards Stiftung unter der Rubrik „Engagement mit Herz und Hand“ ein Artikel. Diesen Jahresbericht können Sie hier als pdf herunterladen:

Engagement mit Herz und Hand

Hier finden Sie unser Spenden-Formular:
Spenden

Hier kommen Sie zu Plan International:
Plan International

Hier kommen Sie zum St. Leonhards-Stiftungsprojekt Leistmühle:
Leistmühle

Projekt „Sauberes Wasser für Ghana“:
zur Webseite

Hier finden Sie eine Projekt-Beschreibung des Ghana-Projektes „Sauberes Wasser für Ghana“ als pdf zum Download:
zur Webseite

Projekt „Gesunder Start ins Leben in Laos“:zur Webseite

Kontakt zu Plan

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen