Wasserforschung – Wasserwissen

Die Wasserforschung ist nicht nur spannend, sondern immer wieder höchst erstaunlich. Wasserforscher betreten geradezu ein eigenes Universum. Es geht hier um die Struktur des Wasser, die Anomalien des Wasser, Wasser als Informationsträger bzw. das Gedächtnis des Wassers, um die Wirkeffekte auf unseren Stoffwechsel und die Zellbiologie, sowie die gesundheitlichen Wirkungen des Wassers, um nur einiges zu nennen. Der iranische Wasserarzt Faridun Batmanghelidj wurde dadurch bekannt, dass er im Gefängnis mangels irgendwelcher ärztlicher Hilfsmittel NUR mit Wasser heilte. Der deutsche Pfarrer Sebastian Kneipp machte die Wasserkuren international bekannt und beliebt. Was früher durch Badeärzte und in Bade-Kurorten alltäglich verordnet wurde, im letzten Jahrhundert zugunsten der modernen Medizin fast in Vergessenheit geriet, erlebt jetzt wieder eine Renaissance: Die Trinkkuren und Badekuren in eVitarien. St. Leonhards sammelt dieses Wissen und gibt Wasser-Experten eine Plattform, die sich teils Jahrzehnte mit „Wasser in der Medizin“ sowie mit Wasserforschung befassen und ihr Wasserwissen weiter geben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen