Am Freitag, den 20. November und Samstag, den 21. November 2020 findet ein für den Naturschutz wichtiges Symposium zu den neuen Gentechniken statt. Ziel ist es, die Öffentlichkeit darüber zu informieren, was sich im Bereich Gentechnik aktuell tut und was das für unsere Natur, die Landwirtschaft und unsere Gesundheit bedeuten könnte.

Als gemeinnützige Institution engagieren wir uns gemäß unserer Satzung aktiv für die Förderung des Naturschutzes, eine gesundheitsdienliche Ernährung sowie gesundheitsförderliche Lebensweisen und Lebensverhältnisse. Dazu zählen auch
Veranstaltungen wie diese im Sinne des sozialökologischen und nachhaltigen Wirtschaftens.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Akademie Schloss Kirchberg:
Informationsveranstaltung

Hier finden das Programm zur Informationsveranstaltung:
Programm