Komplementäre Onkologie und Therapiemöglichkeiten

Am 24. /25. April 2020 findet im Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung eine zweitägige Tagung zur alternativen Krebsheilkunde statt – veranstaltet u.a. von der Gesellschaft für Bioimmuntherapie e.V. und der Akademie für Bioimmuntherapie ABML. Vorgestellt werden Phyto-Therapien mit Biosubstanzen wie Curcurmin, Resveratrol, etc. sowie virale Tumortherapie, Homöopathie bei Krebs, Infusionskonzepte, usw. Auch die Ergänzung der Krebstherapie mit der Aufnahme von genügend reinem Tiefenquellwasser, sog. „Lebendigem Wasser“ unterstützt den Genesungsprozess, was 2012 bereits Dr. Axel Weber, Chefarzt der Krebsklinik Marinus am Stein sowohl der Schulmedizin als auch der komplementären Medizin, wie folgt darlegte: „Wir haben in den letzten Jahren bei der Behandlung von Tumorpatienten bemerkt, dass nach Trinken eines Wassers mit hoher Zellverfügbarkeit die Ergebnisse der Behandlung besser waren als ohne Anwendung dieses Wassers.“ Wässer aus artesischen Tiefenquellen haben dabei eine besonders hohe Zellverfügbarkeit.
Am Informationsstand der St. Leonhards Quellen können sich interessierte Therapeuten über die Ergebnisse aktueller Wasser- und Frequenzforschung informieren und anhand eines „Sensorik-Test“ selbst das individuell passende Wasser herausfinden.
Kongress-Programm zum Download

Fachartikel von Dr. Axel Weber zum Download

Sensorik-Test: Finde Dein Wasser

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen