„HIV – Gemeinsam gegen Diskriminierung im Arbeitsleben!“

Am 27.05.2019 lud der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V zu einer Fachkonferenz „HIV im Arbeitsleben“ ein. Im Fokus der Fortbildung stand ein respektvolles Miteinander im Arbeitsleben. Dies ist ein wesentlicher Faktor für die individuelle Gesundheit und das ganze Unternehmen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband setzt sich hierbei insbesondere für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben ein.
Zu Wort kamen die Deutsche Aidshilfe e.V. und die Berliner Aids-Hilfe e.V., die und über ihre Alltagserfahrungen berichteten.

Damit sollen insbesondere Unternehmen und Arbeitgebern einen tieferen Einblick erhalten und mit mehr Selbstverständlichkeit
HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben akzeptieren können. Ellis Huber eröffnete die Veranstaltung. Am Schluss der Informationsveranstaltung gab es Zeit für Fragen und Austausch.

Weitere Informationen unter: www.paritaet-berlin.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen