Anlässlich des Weltwassertags 2019 (22. März) richtete Dr. med. Ellis Huber, Arzt und Vorstand des Berufsverbands der Präventologen e.V., ein deutliches Plädoyer an Heilkundige und Patienten: Trinkt mehr Wasser! Denn an vielen Krankheiten und körperlichen Dysbalancen ist schlichtweg Wassermangel beteiligt. „Wasser ist für die Gesundheit der Menschen bedeutsam. Alle Lebewesen, alle Zellen brauchen Wasser.

Es ist Transportmittel, Informationsträger, Stoffwechselakteur und Energielieferant. Ohne Wasser gibt es kein Überleben. Wir Menschen bestehen zu 70 Prozent aus Wasser. Der Stoff hat also existenzielle Bedeutung für uns alle. Bisher hat sich die Medizin viel zu wenig um dieses wichtigste Lebensmittel gekümmert“, so sein Credo. Wasser sei genauso lebensnotwendig wie Sauerstoff. Auch die Trinkmenge und Qualität reinen Wassers sei entscheidend für einen funktionierenden Organismus und steigere die Konzentrationsfähigkeit.

Besonders bei älteren Menschen sei das nachlassende Durstempfinden ein Problem, häufig noch verstärkt durch entwässernde Blutdrucksenker. Wasserreiche Ernährungsweisen und ausreichendes Trinken seien besonders im Alter wichtig, um Schlaganfälle, Herzinfarkte oder Verwirrtheitszustände präventiv zu vermeiden. Hier können z.B. die Präventolog/innen Menschen zu einer gesünderen Lebensweise und zu einem höheren Maß an Selbstverantwortung für ihre Gesundheit begleiten. Dr. Ellis Huber erinnerte im Zusammenhang mit dem Motto des Weltwasserstags 2019 „Leaving no one behind – water and sanitation for all” (“Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle”) auch daran, dass wir in einer unvergleichlich glücklichen Lage sind, Zugang zu hervorragendem Wasser zu haben. Ein besonderer Fokus richtet sich damit auf die ungleiche Verteilung von Wasser und den für viele Menschen völlig unzureichenden Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Der gesamte Artikel ist hier zu lesen:

www.praeventologe.de

Hier geht’s zum Weltwassertag 2020:

Weltwassertag 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen